"Wer die Musik liebt, kann nie ganz unglücklich werden" Franz Schubert 1797-1828

Programm 2015

Ein paar Worte zum Programm :

Es war meine Vorgabe, im ersten Teil der Jungen Schubertiade Wien ausschliesslich Werke von Franz Schubert zur Aufführung zu bringen.

Im zweiten Teil sollen die jungen Künstlerinnen und Künstler ihr hochprofessionelles Können auch in der Darbietung von Arien aus Opern,Operette und Musical unter Beweis stellen.

Hier geht mein spezieller Dank an Prof.Claudia Visca und Joelle Bouffa, welche dieses Programm erstellt haben. Besonderer Dank an Joelle Bouffa für die schwierige Aufgabe der Probenkoordination und der Durchführung der Proben. Herzlichen Dank auch an Irena Zagorac Loncina für die Koordination bei den rein instrumentalen Stücken.

Dieses Engagement gepaart mit den hochprofessionellen Künstlerinnen und Künstlern wird uns alles ein unvergessliches Konzerterlebnis bringen.  

Ich verbeuge mich ganz tief vor all diesen wunderbaren Menschen und sage DANKE.

Nun spanne ich euch nicht länger auf die Folter... hier ist das Programm, welches noch abgeändert werden könnte.

Hier können sie das Programm downloaden