"Wer die Musik liebt, kann nie ganz unglücklich werden" Franz Schubert 1797-1828

Veranstaltungen

Junge Schubertiade Wien-geht fremd

17.03.2018, 19:00 Uhr bis 17.03.2018, 21:00 Uhr, – (Liederabend )

Dieser Abend eröffnet eine neue Veranstaltungsreihe: JUNGE  SCHUBERTIADE  WIEN - geht fremd - Magic Moments,  in der talentierte und professionell ausgebildete KünstlerInnen das Publikum in die Zauberwelt der Musik entführen und es die magischen Momente erleben lassen.       

Der venezolanische Gitarrenvirtuose Gabriel Guillén, Professor am Joseph Haydn Konservatorium in Eisenstadt und Gründer des höchst erfolgreichen Ruster Gitarrenfestivals, begeistert in seiner regen Konzerttätigkeit auf  internationalen Bühnen mit Professionalität und Musikalität. Heute wird er bekannte Klassik-Stücke aus seinem südamerikanischen Repertoire zum Besten geben und darüber hinaus eine junge ungarische Sopranistin, Studentin der Wiener Musikuniversität und rising star der Jungen Schubertiade Wien – Etelka Sellei begleiten. Freuen Sie sich auf Fernando Obradors Canciones clásicas españolas und die südamerikanischen Gitarrenklänge!

Zu Beginn der Veranstaltung wird Kurt Deutsch, Gründer der JSW sowie der JSW-geht fremd, in seiner Anmoderation mit Bildern auf diese Veranstaltung einstimmen.

„Eine Gitarre ist ein ganzes Orchester“  Hector Berlioz

Eintrittspreis: 25,- €/ Mitglieder des Vereines der Freunde Hugo von Hofmannsthals: 20,- € / StudenInnen 10,- €

Songs my country taught me

21.04.2018, 19:00 Uhr bis 21.04.2018, 21 Uhr, – (Liederabend )